Planet Notebook Thinkpad Sony IBM ASUS billig Preisvergleich HP Planet Notebook Thinkpad Sony IBM ASUS billig Preisvergleich HP Planet Notebook Thinkpad Sony IBM ASUS billig Preisvergleich HP
HOME
KONTAKT |WARENKORB |LOGIN


Allgemeine Geschäftsbedingungen, Widerrufsrecht Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB, Stand 01.09.2015

§ 1 Anbieter / Geltungsbereich

1. Diese AGB gelten für Bestellungen über diese www.planet-notebook.com Seiten. Anbieter und Vertragspartner der Angebote unter www.planet-notebook.com ist:

Planet Notebook, Inh.: Power-IT UG
Shop: Planet Notebook Fanny-Zobel-Strasse 11
12435 Berlin

Inh.: power-it ug (haftungsbeschränkt)
Am Comeniusplatz 1
10243 Berlin
Geschäftsführer: Olaf Gast, Dipl.-Kaufm.
Handelsregister: HRB 170925 B
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg

Tel.: 030 740789-20 oder 030 740789-21
Fax: 030 740789-23
mail-Adresse für Verkauf, Anfragen: info@edvgast.de
mail-Adresse für Mängel- und Technik-Fragen: Herr Bürger, unter
nb@edvgast.de

2. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Planet Notebook, by: power-it ug, und ihren Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses aktuellen Fassung. Planet Notebook steht für "Planet Notebook, by: power-it ug (haftungsbeschränkt)". Dieses Dokument kann ausgedruckt und gespeichert ("Datei speichern unter") werden. Planet Notebook ist eingetragene Marke und shop der power-it ug. Die Planet Notebook, by: power-it ug (im folgenden: Planet Notebook), kann zur schnelleren Lieferung/Konfiguration die Firma Profi-Lap als Partnerfirma beauftragen. Der Vertrag gilt dann als mit dieser Firma als Lieferant geschlossen.

§ 2 Vertragsschluss, kundenspezif. Konfigurationen
1. Die Darstellung von Waren und Dienstleistungen im Online-Shop von Planet Notebook, by: power-it ug, unter der Internetseite www.planet-notebook.com stellt kein Angebot i.S.d. §§ 145 ff BGB dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, Waren zu bestellen und /oder Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Indem der Kunde per Internet durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschließen" bzw. "Bestellen", per E-Mail, per Telefon oder per Telefax oder über sonstige Kommunikationswege eine Bestellung an Planet Notebook absendet, gibt er ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit Planet Notebook ab. Vor Abschicken der Bestellung hat der Kunde die Möglichkeit, seine Bestelldaten zu korrigieren, etwa auf Grund von Eingabefehlern. Der Kunde erhält von Planet Notebook eine Bestätigung des Empfangs der Bestellung per E-Mail, in der die Bestelldaten aufgeführt sind. Diese Bestelleingangsbestätigung stellt dann keine Annahme des Angebots dar. Der Vertrag kommt vielmehr mit Auftragsbestätigung bzw. Bestellbestätigung oder Lieferung der Ware zu Stande.
2. Sofern Planet Notebook das Angebot des Kunden nicht annehmen sollte, wird der Kunde anstelle der Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit informiert. Erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich an den Kunden erstattet.
3. Der Vertragstext wird von Planet Notebook / power-it ug gespeichert. Der Vertragstext wird dem Kunden per E-Mail zugesandt.

4. Kundenspezif. Konfigurationen, also built to oder, BTO/ CTO, gem. § 312 g II BGB, werden speziell für den Kunden nach Bestellung gefertigt und konfiguriert, Installationen getätigt und die gewünschten Umbauten erledigt. Vorgefertigte CTO/BTO gibt es allein wegen der zig Millionen möglicher Konfigurations-Möglichkeiten und -Varianten nicht! Es handelt sich bei soolchen Konfigurationen im shop, die extra pro Bestellung zu fertigen sind, um im Wortlautsinne des § 312 g II BGB: Geräte, "für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind". Aufwendige Geräte-CTOs wie XXX-Panther, -Tiger, -Luchs, -Leo2, -VM1, -XL1, CAD1, ... müssen pro Bestellung des Kunden maßgefertigt werden. Der entspr. Aufwand liegt i.d.R. weit über den max. als "zumutbar" deklarierten 5% Umbauaufwand des Bundesgerichtshofs in Rspr. zum Widerrufsrecht. Solche Sonder-Konfigurationen (CTOs) werden also extra für den Kunden gefertigt und sind als weltweit oft einzigartige Maßanfertigungen erst zu konfigurieren: dies ist je nach Konfiguration mit einigen Tagen bis sogar, je nach Konfiguration, 2-3 Wochen, Fertigungs-Aufwand verbunden. Solche kundenspezifischen Maßanfertigungen bemessen sich vertraglich je nach Aufwand und Intensität der Umbauten und nötigen Dienstleistungen im ganz konkreten Einzelfall nach § 312 g II BGB. Kein Abmahn-"Rechts"-Anwalt sollte auf die Idee kommen, die Zitierung des § 312 g BGB und dessen Auslegung im Lichte der entspr. BGH-Rechtsprechung für rechtswidrig zu halten.
Konfigurationen und Upgrades werden professionell und mit top Marken-Teilen ausgeführt. Die Hersteller-Garantie betr. kundenspezif. Konfigurationen bleibt bestehen, insofern als laut BGH-Rechtsprechung std. Upgrades wie Ram- oder HD-/SSD-Upgrades oder Um-/Neu-Installationen des Betriebssystems die Hersteller-Garantie des Basis-Geräts nicht berühren. So tangiert ein Ram-Upgrade von 16GB auf 32GB ja nicht die Garantie/Gewährleistung des Herstellers für das Basis-Notebook, dessen CPU oder die Grafik oder das Motherboard. Natürlich haftet rechtslogisch korrekt etwa der Ram- oder SSD-Hersteller, und im worst case Planet Notebook, für kausal Fehler verursachende Fälle. Sollten Hersteller jedoch dieser klaren Rechtslage zum Trotz eine Garantieleistung meist pauschal verweigern, helfen wir gern, und die Hersteller-Garantien für die Upgrade-Bauteile wie Ram-Module, SSDs, HDs, greifen dennoch. Sollte auch dies nicht ausreichen, können wir als Konfigurations-Firma für Gewährleistungen, die der Herstelelr zu Unrecht verweigert, gern einstehen.

5. Vertragsinhalt und vertraglich entscheidend sind - gerade beim enormen technischen Fortschritt in der IT-Branche - die bestellten techn. Ausstattungsmerkmale von Geräten einer Serie/Nachfolge-Serie eines Herstellers, nicht primär die Typ-Bezeichnung des Geräts eines Herstellers. Wir liefern also mit über 14 Jahren professioneller Erfahrung mindestens (>= ) die bestellte Ausstattung innerhalb der Serie/Nachfolgeserie eines Herstellers. "Mangel" ist also keine technisch modernere, mehr als vergleichbare Besser-Ausstattung! Dies ist objektiv unabdingbar, gerade wenn Hersteller Typen einstellen und diese europaweit /weltweit nicht mehr lieferbar sind. Dies gilt auch, wenn etwa das Betriebssystem Windows 7 von den Herstellern eingestellt wird und Planet Notebook die Geräte mit passender Windows 8 /10 Lizenz liefert und aufwendig Windows 7 und alle Treiber manuell installiert (kundenspezif. Konfiguration). Wir liefern auch dann (mindestens) die bestellte Ausstattung perfekt konfiguriert als CTO/ Configure to Order. Bei kundenspezif. Konfigurationen wird die zur Konfiguration am besten und nach techn. Sachverstand passende Basis-Maschine/CTO verwendet.  Zugesicherte Eigenschaften bemessen sich nach dem technisch Möglichen, unter Irrtumsvorbehalt gemäß Angaben von IT-Herstellern und IT-Distributionen. Immer öfter kann es vorkommen, daß auf Notebooks mit Windows10/10Pro Basisaussttaung kein Windows7/7Pro mehr installiert werden kann. Dies läßt den Kaufvertrag aber bestehen, wobei die hardware dann auf die technisch bestmögliche Windows10/10Pro Varianten angepaßt wird, dem neusten Stand der Technik entsprechend. Irrtümer unserer Produktbeschreibung aufgrund falscher Angaben vomn Herstellern oder IT-Distributionen sind naturgemäß vorbehalten. Zugesichert kann nur technisch Mögliches, zum selben Wert und Aufwand. Rechtsgrundsatz: Was objektiv nicht möglich ist, kann rechtlich nicht verbindlich sein!

6. Windows 8 als ca. 5 Jahre neueres Betriebssystem gegenüber Windows 7 unterstützt naturgemäß mehr Leistung und neue features, und viele Hersteller supporten Win8/ Win10 einfach dementsprechend besser. Insbes. wenn spezif. Ausstattungen von Geräten mit Windows 7 bestellt werden, obwohl der Markt und die Geräte-Hersteller nur noch diese Serien und diese Typen/Geräte mit dem neueren Windows 8 / Windows 10 bzw. deren Pro-Versionen liefern, müssen bereits seit spät. März 2013 die Notebooks dann manuell auf Windows 7 uminstalliert werden - mit einem meist 2-4 stündigen Dienstleistungsaufwand (Treibersuche, Installationen) verbunden. Diese bestellte Windows 7 Ausstattung ist spät. seit März 2013 mit einer kundenspezif. Konfiguration gem. § 312 g BGB und mit per BGH unzumutbarem Rückbauaufwand in solchen konkreten Fällen verbunden. Dies gilt um so mehr für vomHersteller als Basis gelieferten Windows10/ Windows 10 pro Versionen. Zudem kann es in spez. Einzelfällen dazu kommen, daß nicht alle Geräte-Funktionen unter Windows 7 genauso unterstützt werden wie unter Windows 8/ Windows 10. Dies ist kein Mangel, sondern objektiv dann unter Windows 7 nicht anders möglich und von Microsoft und Notebook-Herstellern zu verantworten. Objektiv Unmögliches, etwa 100% Funktionalität wie in Windows 8 bzw. Windows 10 - im Hinblick auf das alte Windows 7 und die eingestellte Hersteller-Unterstützung, kann objektiv und rechtlich nicht verbindlich sein - ein uralter Rechtsgrundsatz. Wir sichern also nur das objektiv Mögliche, also maximale lauffähige Win7-Unterstützung, sofern von den Herstellern supportet, zu, naturgemäß nicht alles wie unter dem 5 Jahre neueren Windows 8 oder dem noch aktuelleren Windows 10/ 10 pro.   

§ 3 Lieferung, Versandkosten, Fristen, Zahlung, Zahlung netto mit UID, in die Schweiz + Drittländer
1. Vom Kunden an Planet Notebook zu zahlenden Versandkosten werden während des Bestellvorganges angezeigt und sind auf der Internetseite www.Planet Notebook.com auch angezeigt (Unter dem Link "Versandkosten"). Sämtliche Preise auf der Seite www.Planet Notebook.de verstehen sich als Bruttopreise, die gesetzliche Umsatzsteuer ist enthalten. Versendungen für Verbraucher (i.S.d. § 13 BGB) sind automatisch über den Warenwert gegen Verlust/Diebstahl/Schäden durch Planet Notebook versichert. Als Versand-Sorglospaket fuer Unternehmer/Freiberufler (§ 13 BGB) ist die optionale Versandversicherung gegen 0,5% des Warenwertes zur Absicherung von Transport-Schäden/-Verlust/-Diebstahl, sofern gewünscht, anzuwählen.
2. Bei Käufen über die Internetseite www.Planet Notebook.de kann der Kunde per EC-Karte oder bar im Berliner Ladengeschäft, und generell im Wege der Vorabüberweisung, per Sofortüberweisung, via Paypal und per Nachnahme zahlen. Abholung in shops etwa in München oder Hamburg setzt mangels dort vorgehaltener Zahlungsmöglichkeiten eine Vorabzahlung über die Berliner Zentrale voraus. Zahlung auf Rechnung sind bei posit. Bonitätsprüfung, und insbes. als Institution oder Stammkunde, natürlich möglich.
2.a: Bestellungen mit Zahlwunsch "auf Rechnung" verpflichten uns als Lieferanten nicht per se, "auf Rechnung" zu zahlen, sondern dies hängt eben von der posit. Bonitätsprüfung, dem Auftritt und bisher. Verhalten des Kunden, ggf. dem Status als öffentl. Institution oder als Stammkunde etc., ab. Wird dieser Zahlwunsch "auf Rechnung" also abgelehnt, sind weiterhin genug andere faire Zahlweisen möglich, und die Bestellung bleibt verbindlich.
2.b: Zahlt der Kunde per Vorabüberweisung oder Sofortüberweisung oder paypal, wird die Ware nach Zahlungseingang versendet. Die paypal-Gebühren, die mit 1,9% durch paypal recht hoch sind, müssen zum großen Teil auf den Käufer umgelegt werden, und finden sich dann in den Versandkosten.

2.c.: Angemessene Fristen haben sich gerade bei aufwendigen BTOs/CTOs Maßanfertigungen nach dem nötigen Aufwand, Dienstleistungen, zu beschaffenden Teilen und ggf. entspr. Engpässen am Markt zu richten. Zudem sind "angemessene Fristen auch im Vergleich zum Marktüblichen und den Herstellern zu setzen, unter Beachtung dessen, daß gr. Welthersteller wie HP, Lenovo, ... mal eben 3-5 Wochen für Kobnfigurationen brauchen.
3. Macht der Verbraucher i.S.d. § 13 BGB von seinem Widerrufsrecht nach § 4 dieser AGB Gebrauch, so hat er die Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat.
4. Netto ohne 19% deutsche USt./Tax/VAT können EG-Firmen mit UID zahlen, sowie Firmen und Einwohner aus Drittstaaten der EG, wie der Schweiz.

§ 4 Widerrufsrecht (Verbraucher gem. § 13 BGB, Regelungen und Ausnahmen gem. BGB)

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der 

Planet Notebook, by: power-it ug
Fanny-Zobel-Strasse 11
12435 Berlin 
Tel.: 030 740789-20, Fax: 030 740789-23, mail:
nb@edvgast.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax

oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können

dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben

ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des

Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten

haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die

sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,

günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn

Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags

bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel,

das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen

wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser

Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren

wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die

Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab

dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns oder

an Planet Notebook zu rückzusenden oder zu übergeben. Die Frist

ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen

die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust

auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der

Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren,

 

- die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder

Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

- zur Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet

sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

- wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen

Gütern vermischt wurden,

- sowie auch nicht bei der Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware

in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung

entfernt wurde,

- zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart

wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können

und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer

keinen Einfluss hat.

§ 5 Fälligkeit, Bezahlung und Eigentumsvorbehalt
1. Planet Notebook akzeptiert nur die im Rahmen des Bestellvorgangs dem Kunden jeweils angezeigten Zahlungsarten.
2. Der Kaufpreis sowie ggf. anfallende Versandkosten werden mit Rechnungsstellung fällig. Bei Zahlung per Bankeinzug und Kreditkarte erfolgt die Belastung am Tag der Rechnungsstellung.
3. Bis zur Bezahlung der Ware bleibt die Ware im Eigentum von Planet Notebook.

§ 6 Datenschutz
1. Planet Notebook verpflichtet sich, die personenbezogenen Daten der Kunden nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen (insbesondere BDSG und TMG) vertraulich zu behandeln und im übrigen Bestimmungen des Datenschutzes zu beachten. Einzelheiten sind der Datenschutzerklärung, abrufbar unter www.Planet Notebook.de zu entnehmen.
2. Kundendaten werden, soweit erforderlich, zur Abwicklung von Bestellungen über den Online-Shop www.Planet Notebook.de verwendet. Kunden können zu jedem Zeitpunkte unentgeltlich Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der zum Kunden gespeicherten Daten verlangen.

§ 7 Gewährleistung, Garantie, RMA und Verfahren bei Mängeln
1. Planet Notebook steht für Mängel gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ein. Bei Verträgen mit Verbrauchern gem. § 13 BGB beträgt die Gewährleistung 2 Jahre ab Lieferung der Ware. Die Hersteller-Garantien bleiben unberührt.
2. Bei Verträgen mit Unternehmern (gem. § 14 BGB) ist die Gewährleistung auf ein Jahr beschränkt. Die Hersteller-Garantien bleiben unberührt.
3. Für in Konfigurationen nach Kundenwunsch umgebaute Teile von Geräten gelten die jeweiligen Teile-Hersteller-Garantien bzw. -Gewährleistungen.
4. RMA- bzw. Mängelrüge-Verfahren: Treten bei gelieferten Geräten und Konfigurationen Mängel auf, ist uns die entspr. Ware zur Prüfung und Abstellung der Mängel zuzusenden, wobei wir die Versandkosten (bitte die angemess. Versicherung beachten) übernehmen, sofern ein echter Mangel vorliegt. Solche Mängel, sofern wir diese zu vertreten haben, und nicht durch die jeweilige Hersteller-Garantie abgedeckt sind, werden von uns umgehend behoben. Sind in Einzelfällen angegebene Mängel nach Prüfung nicht vorhanden bzw. etwa durch unsachgemäße Installationen/ Virenbefall, falsche Benutzung oder Fahrlässigkeit durch den Kunden verursacht, sind die Kosten der Mängelbeseitigung vom Kunden zu tragen. Natürlich sind wir um möglichste Kulanz und sachdienliches Prozedere bemüht. 
5. Nicht alles ist bein Mangel: Zugesichert kann nur technisch Mögliches, zum selben Wert und Aufwand. Rechtsgrundsatz: Was objektiv nicht möglich ist, kann rechtlich nicht verbindlich sein! 

§ 8 Sonstiges
1. Der Vertragssprache ist Deutsch.
2. Für die Rechtsbeziehungen der Kunden und Planet Notebook gilt deutsches Recht ohne die Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISGG).
3. Der Vertragstext wird von Planet Notebook gespeichert. Der Kunde kann sich unter Zuhilfenahme des Druck- und Speichersystems des Browsers den Vertragstext speichern und / oder Ausdrucken. Der Kunde erhält nach dem Bestellvorgang diese AGB sowie Daten zu Bestellung in Textform (per E-Mail).
4. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen, es gilt deutsches Recht. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB oder des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein, ist die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung bzw. die entspr. Auslegung im Sinne des vertraglichen Interesses der Parteien ersetzt. Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat, ist der Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Planet Notebook Geschäftssitz.

Weiter
ANGEBOTSANFRAGEN (ab 2 Stück)
Firmen, Händler Preisvergleich und Testberichte für Notebooks bei Idealo.de Computer und Software bei billiger.de
Institutionen, Unis und Schulen
SONDERANGEBOTE
HP ZBook 17 G4 Y6K36EA#ABD 17,3'' FHD-IPS i7-7820HQ 32GB 512GB-m.2-PCIe-SSD Quadro-P3000-6GB W10P 3J. HP ZBook 17 G4 Y6K36EA#ABD 17,3'' FHD-IPS i7-7820HQ 32GB 512GB-m.2-PCIe-SSD Quadro-P3000-6GB W10P 3J.
EUR 3.280,00* Produktdetails
Lenovo Thinkpad P51 Panther 15,6 Lenovo Thinkpad P51 Panther 15,6" FHD i7-7700HQ 16GB 512GB-SSD-PCIe +1TB-HD Quadro M1200M-4GB W10P 3J. VO-Gar.
EUR 2.448,00* Produktdetails
Dell XPS15 9560-CT2 15,6'' FHD i7-7700HQ 16GB 512GB-SSD-PCIe Nvidia-GTX1050M-4GB Win10Pro 1J.ProSupport nur 1,8kg Dell XPS15 9560-CT2 15,6'' FHD i7-7700HQ 16GB 512GB-SSD-PCIe Nvidia-GTX1050M-4GB Win10Pro 1J.ProSupport nur 1,8kg
EUR 1.980,01* Produktdetails
HP Elitebook 850 G4 CAD1 15,6'' FHD i7-7500U 16GB 512GB-SSD-m.2 ATI-465M-2GB Win10P/W7P 3J.Gar., CTO HP Elitebook 850 G4 CAD1 15,6'' FHD i7-7500U 16GB 512GB-SSD-m.2 ATI-465M-2GB Win10P/W7P 3J.Gar., CTO
EUR 1.994,00* Produktdetails
Dell Precision 5520 CT1 15,6'' FHD i7-7820HQ 16GB 512GB-SSD-PCIe Quadro-M1200-4GB Win10Pro 3J.VO-Gar. nur 1,8kg Dell Precision 5520 CT1 15,6'' FHD i7-7820HQ 16GB 512GB-SSD-PCIe Quadro-M1200-4GB Win10Pro 3J.VO-Gar. nur 1,8kg
EUR 2.876,00* Produktdetails
Lenovo Thinkpad T470s 20HF004UGE 14,1 Lenovo Thinkpad T470s 20HF004UGE 14,1" FHD-IPS i7-7500U 16GB 512GB-SSD-PCIe W10P 3J.Gar. nur 1,3kg
EUR 2.083,00* Produktdetails
Acer Aspire 17 Nitro VN7-793G Tiger 17,3'' FHD i7-7700HQ 16GB 1000GB-m.2-SSD + 2TB GTX1060M-6GB WL BT Cam Win10 Acer Aspire 17 Nitro VN7-793G Tiger 17,3'' FHD i7-7700HQ 16GB 1000GB-m.2-SSD + 2TB GTX1060M-6GB WL BT Cam Win10
EUR 1.988,00* Produktdetails

Berliner Shop seit 1998. Preise in Euro incl. 19% MWSt., zzgl. Versand. Gern netto mit UID (EG).
Konfigurationen / CTO = configure to order werden speziell für Ihre Bestellung konfiguriert!

Zahlung: PayPal (incl. Kreditkarte, Abbuchung), DHL Nachnahme (+ EC /Post), Überweisung, Giropay,
Sofortüberweisung, Leasing / Finanzierung. Bei posit. Bonität: Firmen/Institutionen auf Rechnung.

Sonderpreise für Firmen/ Unis/ Institutionen: Anfragen unter info@planet-notebook.com


Impressum  |  Versandkosten  |  AGB's  |  Kontakt  |  Datenschutz


IBM Thinkpad Thinkpadcenter Lenovo Samsung Sony Toshiba Partner